Ein schlimmer Tag für binäre Optionen und Option888

Freitag, den 24. Juni wird als ein schwarzer Tag für das britische Pfund in Erinnerung bleiben. An diesem Tag, Investoren, schockiert über die „verlassen“ Stimme für Brexit, schob das Pfund von einer Klippe, in Richtung seiner schlimmsten Tagesverlust seit 1985. Und doch, trotz der Pound im Auge des Sturms nach der Abstimmung Brexit zu sein, es ist nicht die Zukunft des Pound, dass die Anleger fürchten sollte.

Brexit Auswirkungen auf das Pfund Sterling

Die Auswirkungen Brexit wird auf dem Pfund sollen in zwei Bereiche kurze bis mittelfristigen und langfristigen aufgeteilt werden.

Auf kurze bis mittlere Sicht ist es unbestreitbar, dass das Pfund wird vor erheblichen und breiten Druck-monetär, fiskalisch und wirtschaftlich. Die Bank of England wird wahrscheinlich benötigen zusätzliche Liquiditätsmaßnahmen bereitstellen Stabilität des Finanzsystems zu gewährleisten, sehr schlechte Erfahrungen bei option888 die effektiv, Lockerung der Geldpolitik ist. Aus politischer Sicht hat sich die Unsicherheit dramatisch zugenommen. Am Freitag, den der britische Premierminister, David Cameron, zurückgetreten, und seine „Thronfolger“, ist noch unklar. Aber noch mehr, beunruhigend ist die Zukunft von Schottland im Vereinigten Königreich. Die Schotten werden gezwungen sein, eine andere Stimme abgeben, diesmal auf ihre Bereitschaft, das Vereinigte Königreich zu verlassen und mit der Europäischen Union zu bleiben.

Natürlich aus wirtschaftlicher Sicht, wird die Unsicherheit in abgesenkt Vertrauen verwandeln. Der britische Immobilienmarkt, die von ausländischen Investoren dominiert wird, wird unter Druck steht. Darüber hinaus sind die Verbraucherausgaben wahrscheinlich schnell fallen zu lassen. Hinzufügen echtes Geld in Binäre Optionen investieren sie alle auf, es ist zweifellos negativ für das Pfund und wird auf der Währung für eine Weile wiegen.

Langfristig scheint jedoch das Bild viel heller. Sobald der Schock verblassen, sollte sich das Blatt für das Pfund günstig machen. Da die EU das Pfund Sterling wird bleiben instabil wahrscheinlich fortsetzen wird, werden weniger und weniger anfällig für die EU. Im Laufe der Zeit könnte es in der Tat, sich in eine sichere Währung. Die Inflation dürfte höher sein und eine straffere Geldpolitik der Bank of England rechtfertigen. Was den Handel geht, ist die Wirtschaft wahrscheinlich hart für „business as usual“ drücken, die die UK-Handel in großen Mengen mit der EU ermöglichen zu halten. Der Unterschied ist, dass jetzt, UK Unternehmen werden hurdling sie keine EU „red tape“ haben. Alles das wird das Pfund schließlich zu erholen, erlauben zwar, dass die Erholung langsam und das Risiko mit Binären Optionen Geld zu verlieren nach vielen choppiness nur kommen könnte.

Euro Die Zukunft gefährdet

Obwohl der Euro zunächst eine viel flachere Sprung als das Pfund nahm, überfahren die lange der Euro seine wahrscheinlich bereits erhalten hat „KO-Schlag.“ Die Abfahrt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union ein klares Signal, dass der Euro reversibel ist. Zwar gibt es eine Unterscheidung zwischen Mitgliedern der Europäischen Union und Mitglieder der Eurozone, die in Euro denominiert sind alle, ist es schwer, ein Überleben ohne abzocke auch bei option888 das andere zu sehen. Wenn die Europäische Union entspannen kann, kann so in der Eurozone, und wenn die Euro-Zone entspannen kann der Euro auch entspannen. Die Risikoaufschläge in der europäischen Rentenmärkte und Geldmärkte müssen höher und höher bewegen, und die Integration in der EU schwächen. Stake es mit einem starren regulatorischen Umfelds und schwacher Wirtschaftsleistung und der Anreiz für andere EU-Mitglieder bis lassen mit der Zeit wachsen, und es gibt nichts, was die Europäische Zentralbank tun kann, zu stoppen. Es ist vielleicht nicht heute oder morgen geschehen oder auch in diesem Jahr, aber jede Krise wird ein Mitglied oder eine anderen Anreize verlassen zu betrachten. Und unter solchen Umständen ist es schwer zu sehen, wie die langfristigen Weg des Euro alles andere als nach Süden sein.