Seien Sie die Tomate …

„Wenn du die saftigen Früchte willst, musst du sie ein wenig quälen.“ Ich glaube nicht, dass meine Nana so dramatisch sein sollte, aber die Lektion hielt mit mir fest. Wenn Sie das Beste aus Ihren Tomatenpflanzen erhalten möchten, brauchen Sie ein bisschen harte Liebe. Mit den meisten Tomatensorten, wenn Sie ihnen kein Wasser geben, da sie in Früchte kommen, setzen (kompletter artikel) sagen sie alle ihre Energie in die Frucht, anstatt in den Busch, und die Tomaten werden extra saftig und süß /P> Lecker! Es ist eine der lustigen Wahrheiten des Lebens. Die Reise zum Höchstpotential beinhaltet Perioden von „Folter“ oder zumindest weniger als optimalen Bedingungen. Stellen Sie sich vor, Sie wären als geborener Monarch erzogen worden. Sie hatten nie übermäßige Hitze oder Kälte. Du musstest dich niemals anstrengen. Sie waren noch nie ohne ein Protein und energiereiches Essen gegangen. Du musst niemals deine eigene Rückseite abwischen. Stellen Sie sich die Art des Seins vor. Wahrscheinlich fett, faul und inkompetent. Völlig nutzlos. Und ein langer Weg von Ihrem Potenzial. Optimale Bedingungen, die ganze Zeit, sind für Menschen und Tomaten katastrophal. Wir wollen wahrscheinlich einen Zyklus von süßen Sie können hier aus und schweren Zeiten. Übung und Ruhe. Diese Lektion ist einfach genug, um in die Zukunft zu gehen. Von nun an, wenn ich eine Herausforderung erlebe oder durch eine Periode des Scheiterns gehe, werde ich mich daran erinnern, dass alles, was mich nicht umbringt, mich stärker macht, und ich werde Soldat sein. Ich habe darüber mehr als einmal geschrieben. Aber was ist mit der Vergangenheit? Sind wir in der Lage, aber hilfreiche Anleitung zum auf die volle Ausdehnung unseres Lebens zurückzublicken und dankbar für alles zu sein, was das Leben jemals auf unsere Straße geworfen hat? Wenn wir auf unsere Misserfolge in Wirtschaft oder Schule zurückblicken. Die Beziehungen, die nie geklappt hat. Können wir die als Erfahrungen sehen, die uns zu den Wesen, die wir heute sind, bereit sind, bereit zu sein, die Wesen zu sein, die wir morgen sein werden? Es ist leichter gesagt als getan. Oder was ist mit unserer Kindheit? Die Mutter, die etwas Negatives zu sagen hatte über alles, nach der Vorteil was wir taten. Der Vater, der auf unsere Ambitionen stampfte. Die Geschwister, die die Aufmerksamkeit gestohlen oder gemobbt haben. All jene Faktoren, die die Rahmenbedingungen prägten, trafen Sie die Welt mit, als Sie es schließlich alleine gingen. All die unbewussten Überzeugungen, mit denen du gesattelt wurdest – es gibt nie genug, um zu gehen, sie haben kein Talent, dass jeder rauskriegt. Die Dinge, die ein Leben lang zum Abwickeln nehmen können. Können wir uns diese auch ansehen und für die Lektionen dankbar sein, die sie uns beigebracht haben oder die uns lehren – für die Wesen, die sie uns dabei helfen? werden Text lesen Das ist noch schwieriger. Oder was, wenn wir noch weiter zurück in die Lotterie des Lebens gehen. Ich war ein talentierter Kricketspieler in meiner Zeit, auch ohne die genetischen Geschenke eines natürlichen Ich ging immer noch auf mein Land vertreten. Sollte ich Zeit verschwenden, dass ich kein natürlicher Sportler war? Oder dankbar sein, dass es mich dazu gebracht hat, jedes Unze aus mir herauszuholen, um das Beste zu sein, was ich sein könnte und wie ich mich dem Geschäft näherte – mein richtiger Ruf? Wir sind alle mit unterschiedlichen Stärken und Schwächen geboren. mit zur Webseite Einige Leute haben smarts, einige Leute haben Blicke. Einige Sauen wie ich haben weder. Aber können wir auch unsere „Misserfolge“ betrachten und für die Art und Weise, wie sie unser Leben geformt haben, dankbar sein? Nur wenige Menschen nehmen diese Arbeit an. Aber ich hoffe, dass Sie sehen können, wie notwendig es ist. Das Geheimnis, glaube ich, ist zu erlauben. Wir müssen diesen Druck in unserem Leben zulassen. Wir müssen akzeptieren, dass wir nicht die schönsten oder die klügsten oder die talentiertesten in der Schule waren. Wir müssen akzeptieren, dass unsere Pop war ein durchschnittlicher alter Bastard die meiste Zeit. Wir müssen akzeptieren, dass unsere Beziehung zu unserem Ex in zur Diskussion auf können einen schreienden Kampf ums Leben kam, der jeden verbrannte. Und damit meine ich, wir müssen die Fülle dieser Erfahrungen zulassen. Und das bedeutet auch den Schmerz. Wir müssen in der Lage sein, den Schmerz dieser Erfahrungen zuzulassen. Wir können ihnen nicht widerstehen. Wir können nicht versuchen, für eine kürzere Statur mit schnelleren Autos zu kompensieren, oder Putz Beine mit Fancier Schuhe. Es ist eine massive und fruchtlose Verschwendung von Energie. Du wirst nie gewinnen. Und wenn wir den Schmerz nicht zulassen, dann wird er uns niemals so gestalten, wie er es bedeutet. Wenn wir immer dagegen sind, immer unsere eigene viel Wissenswerte Tipps rund um das Form gegen den Druck der Erfahrung zu halten, dann widerstehen wir uns einer Chance